Einkaufswagen ist leer

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der SPORTSPOINT LTD & Co KG und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt SPORTSPOINT LTD & Co KG nicht an, es sei denn, SPORTSPOINT LTD & Co KG hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

§2 Angebot und Vertragsschluss

Bestellungen sind für SPORTSPOINT LTD & Co KG erst nach schriftlicher Auftragsbestätigungen verbindlich. Die Angaben in unseren Verkaufsunterlagen (Zeichnungen, Abbildungen, Masse, Gewichte und sonstige Leistungen) sind nur als Richtwerte zu verstehen und stellen keine Zusicherung von Eigenschaften dar, es sei denn, sie werden schriftlich ausdrücklich als verbindlich bezeichnet. Überschreitet ein Käufer durch eine Bestellung sein Kreditlimit, so sind wir von unserer Lieferverpflichtung entbunden.

§3 Versandkosten

Die Preise verstehen sich, falls nicht anders vereinbart, zuzüglich Versand- bzw. Transportkosten.

§4 Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab dem Lager von SPORTSPOINT LTD & Co KG an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Die Lieferung erfolgt per Post, RailCargo, DHL, oder einem anderen Transportunternehmen. Die Lieferung erfolgt üblicherweise innerhalb von 1-2 Werktagen nach Zahlungseingang, jedoch innerhalb von höchstens 30 Tagen. Termine und Lieferfristen sind unverbindlich, sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wurde. Die Angabe bestimmter Lieferfristen und Liefertermine durch SPORTSPOINT LTD & Co KG steht unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Belieferung von SPORTSPOINT LTD & Co KG durch Zulieferanten und Hersteller. Soweit eine Lieferung an den Besteller nicht möglich ist, weil die gelieferte Ware nicht durch die Eingangstür, Haustür oder den Treppenaufgang des Bestellers passt oder weil der Besteller nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Besteller mit angemessener Frist angekündigt wurde, trägt der Besteller die Kosten für die erfolglose Anlieferung wie auch für einen allfälligen Rückversand. Wenn SPORTSPOINT LTD & Co KG die Ware übersendet, geht die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware erst auf den Verbraucher über, sobald die Ware an den Verbraucher oder an einen von diesem bestimmten, vom Beförderer verschiedenen Dritten abgeliefert wird. Hat aber der Verbraucher selbst den Beförderungsvertrag geschlossen, ohne dabei eine von SPORTSPOINT LTD & Co KG vorgeschlagene Auswahlmöglichkeit zu nutzen, so geht die Gefahr bereits mit der Aushändigung der Ware an den Beförderer über. Mangels anderer Vereinbarung erwirbt der Verbraucher zugleich mit dem Gefahrenübergang das Eigentum an der Ware.

§5 Preis

Alle Preise beinhalten die in Österreich gesetzliche Mehrwertsteuer von 20%.

§6 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von SPORTSPOINT LTD & Co KG. 

§7 Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen, d.h. 24 Monate ab Warenerhalt, wenn nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wird. Ist ein Austausch oder Verbesserung nicht möglich (zu hoher Aufwand, unzumutbar, Fristverzug), so hat der Käufer Anspruch auf Preisminderung bzw. wenn der Mangel nicht geringfügig ist, auf Aufhebung des Vertrags (Wandlung). Die Haftung für Folgeschäden sowie sonstiger Sach- und Vermögensschäden ist, soferne es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft handelt, ausgeschlossen.
Werden unsere Betriebs- oder Wartungsanweisungen nicht befolgt, Änderungen vorgenommen, Teile ausgewechselt oder Verbrauchsmaterialien verwendet, die nicht den Originalspezifikationen entsprechen, so entfällt jede Gewährleistung, soweit der Mangel hierauf zurückzuführen ist. Dies gilt auch, soweit der Mangel auf unsachgemässe Benutzung, Lagerung und Handhabung der Geräte, oder Fremdeingriff sowie das Öffnen von Geräten zurückzuführen ist. Unwesentliche Abweichungen von zugesicherten Eigenschaften der Ware lösen keine Gewährleistungsrechte aus.
Eine Haftung für normale Abnutzung, sowie Verbrauchsmaterial/Zubehör ist ausgeschlossen. Gewährleistungsansprüche gegen SPORTSPOINT LTD & Co KG stehen nur dem unmittelbaren Käufer zu und sind nicht abtretbar.

§8 Abklärungspflicht Slackline-Anlagen

Die Abklärungspflicht, ob die Infrastruktur (Bodenhülsen, Wände, usw.) den von slacktivity.ch angegebenen Kräften mit doppelter Sicherheitsmarge standhält, liegt beim Käufer respektive dem Betreiber der Anlage.

§9 Retouren

Für Retouren verlangen wir, dass das defekte Teil bzw. Gerät sowie einer Kopie der Rechnung, mit der die Ware geliefert wurde, an SPORTSPOINT LTD & Co KG zur Reparatur eingeschickt oder angeliefert wird. Die Versandkosten sind vom Käufer zu tragen. Durch den Austausch von Teilen, Baugruppen oder ganzen Geräten treten keine neuen Gewährleistungsfristen in Kraft. Die Gewährleistung beschränkt sich ausschliesslich auf die Reparatur oder den Austausch der beschädigten Lieferungsgegenstände.

§10 Zahlung

Die Rechnungen sind per Banküberweisung im Voraus zahlbar, soweit nicht eine in einem Shop von slacktivity.at angebotene Zahlungsweise (Kreditkarten oder PayPal, Sofortüberweisung) benutzt wird. Die Lieferung erfolgt grundsätzlich unfrei, d.h. zu Lasten des Käufers per Paketpost, Spedition oder eigenem Fahrzeug, ausser es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart.
Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn wir über den Betrag verfügen können.

§11 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben müssen Sie uns (SPORTSPOINT LTD & Co KG) mittels einer eindeutigen Erklärung per Brief oder e-mail über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das untenstehende Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurück zu zahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen für die Rückzahlung Entgelte berechnet. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrag unterrichten an uns zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

§12 Haftungsbeschränkung

Schadensersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, aus Vertragsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsschluss und aus unerlaubter Handlung, sind sowohl gegen uns, als auch gegen unsere Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt. Für Folgeschäden aus der Verwendung der Produkte wird jede Haftung abgelehnt.

§13 Datenschutz

SPORTSPOINT LTD & Co KG ist berechtigt, die bezüglich der Geschäftsverbindungen oder im Zusammenhang mit dieser erhaltenen Daten über den Käufer, gleich ob diese vom Käufer selbst oder von Dritten stammen, im Rahmen des Datenschutzgesetzes zu verarbeiten. Persönliche Kundendaten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

§14 Rechtsverhältnis

Das Rechtsverhältnis untersteht dem Österreichischen Recht. Gerichtsstand ist Wien, Österreich. Vertrags-, Bestell- und Geschäftssprache ist Deutsch.

§15 Kundendienst

Unseren Kundendienst erreichen Sie Montag bis Freitag von 9:00h – 17:00h, oder unter info@slacktivity.at

SPORTSPOINT LTD & Co KG
Wien, 01. Jänner 2015

© 2014 Slacktivity Slacklines. All Rights Reserved.